Historischer Marktplatz
Historischer Marktplatz

04.08.2017 Von: Br. Preißinger

„Merci“ für Pfarrer Kobus

Erzbischof Dr. Ludwig Schick hat Pfarrer Ignacy Kobus, derzeit Administrator der Pfarreien Marktschorgast und Bad Berneck, mit Wirkung vom 1. September 2017 zum Pfarrvikar im Seelsorgebereich „Pfarreienverbund St. Heinrich, Dekanat Hof“- mit Sitz in Münchberg ernannt. Da das „ Haus für Kinder St. Jakobus“ in der Trägerschaft der katholischen Kirchenstiftung Marktschorgast liegt, zählt es auch zum Aufgabenbereich des Pfarrers. So verabschiedeten die Buben und Mädchen des Haus für Kinder mit Leiterin Jutta Gottwald und die Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen Pfarrer Ignacy Kobus im Turnsaal. Sie begrüßten den Pfarrer mit „Einfach spitze, dass du da bist. Einfach spitze, komm, wir loben Gott, den Herrn!“. Die Krippe- und Kindergarten-Kinder dankten dem Pfarrer mit je einem Merci-Schokoriegel und hatten alle einen Wunsch auf den Lippen: „Ich wünsche dir Gesundheit, ..dass es dir gut geht, dass dir meine Schokolade schmeckt, dass es dir in Münchberg gefällt, dass du gesund bleibst, dass du mich nicht vergisst!“. Und Pfarrer Ignacy Kobus, der den Kindern Haribo schenkte, lächelte: „Kinder, ihr habt so schön gesungen. Ihr habt mir eine große Freude gemacht. Ich wünsche euch, dass ihr gesund bleibt, dass es euch im Haus für Kinder mit euren Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen - denen er auch dankte - gefällt“. Das „Haus für Kinder – Team“ gab dem scheidenden Pfarrer für seinen neuen Wirkungskreis mit: „Der Weg wird Dich manche Kraft kosten; dann nimm Dir Zeit zum Rasten und Warten, zum Schauen und Schöpfen. Oft kannst Du glücklich sein, denn das Leben ist ein schöner sonniger Weg. Geh aber dem Regen und dem Schnee, den Steinen und Löchern nicht aus dem Weg; das macht deinen Weg erst ganz. Dein Weg gehört Dir und ist ein Geschenk. Die Liebe Gottes hilft Dir“.

Die Pfarrei Marktschorgast wird Pfarrer Ignacy Kobus am Sonntag, 27. August, beim um 10.15 Uhr stattfindenden Gottesdienst mit anschließendem Stehempfang im Pfarrgarten verabschieden.

 

Die Buben und Mädchen des Haus für Kinder St. Jakobus verabschieden Pfarrer Ignacy Kobus mit besten Wünschen zusammen mit (von links) Erzieherin Marina Kotnar (knieend), Kinderpflegerin Monika Kotschenreuther, Erzieherin Sandra Busse, Kinderpflegerin Monika Müller, Pfarrer Ignacy Kobus, Kinderpflegerin Kerstin Hubben, Erzieherin Monika Schaller und Leiterin des Haus für Kinder Jutta Gottwald