Link verschicken   Drucken
 

Bund Naturschutz in Bayern E.V. - Ortsgruppe Marktschorgast

Vorschaubild

Vorsitzende: Monika Graß

Ringstr. 58
95509 Marktschorgast

Telefon (09227) 5617

Homepage: www.bund-naturschutz.de

Gegründet wurde die Ortsgruppe am 21. Januar 1984. Sie war die erste im Landkreis  bzw. die erste der Kreisgruppe des Bund Naturschutz in Kulmbach.

 

Mit dem Ziel: Die Belange des Natur- und Umweltschutzes öffentlich zu vertreten – bei örtlichen Planungen, die für Natur, Landschaft oder Umwelt des Menschen bedeutend sind, mitzuwirken – die Zusammenarbeit mit Gemeindevertretern sowie allen Vereinen und Gruppierungen unseres Ortes anzustreben und zu fördern - die Bevölkerung über umweltrelevante Themen zu informieren und entsprechende Aktionen durchzuführen – politisch neutral zu sein.

 

Bisherige Schwerpunkte und bedeutende Aktionen waren:
Erste Sondermüllsammlung im Landkreis unter Beteiligung der Marktgemeinde organisiert
Mitwirkung bei der Flurbereinigung: u. a. Vorträge, Grünbegehungen, Lösungsvorschläge
Organisation der Bürgerinitiative zur Rettung der Linden bei der Kreuzkapelle
Gestaltung u. Durchführung einer Wanderausstellung: „Das bessere Müllkonzept“
Organisation von mehreren Flur- und Bachreinigungsaktionen mit den örtlichen Vereinen
Beteiligung am jährlichen Ferienprogramm der Marktgemeinde
Förderung der zentralen Umweltschule Schlönz im Landkreis
Sowie: Styroporsammlung, Biotopanpachtung, Umweltgottesdienste, Nistkästen-Aktion, Winterschnittkurse, Unterstützung des Volksbegehrens „Wald“..........

 

Aktivisten gesucht für neue Taten/Projekte! Wer macht mit?

 

1. Vorsitzende:  Monika Graß, Telefon: 09227-5617
2. Vorsitzende:  Katja Oettel, Telefon: 09227-7399042

 

e-mail:

 

 

Frühjahrsmarkt in Marktschorgast 13.03.2016
Beim diesjährigen Frühjahrsmarkt war die Ortsgruppe des BN trotz grimmiger Kälte mit einem Pflanzenflohmarkt vertreten. Viele Garten- und auch einige Zimmerpflanzen fanden neue Besitzer. Es wurden gute Gespräche geführt und für Kinder bestand die Möglichkeit, sich kostenlos eine Wildtomatenpflanze anzusäen. Der Erlös des Pflanzenverkaufs ist für die Anlage einer Streuobstwiese vorgesehen.

 

 

 

 

 

Flurreinigungsaktion 16.04.2016
Nun schon zum vierten Mal organisierte die Ortsgruppe Marktschorgast des BN eine Flurreinigungsaktion im gesamten Gemeindegebiet. Selbst vom Dauerregen ließen sich ca. 50 Vertreter aus örtlichen Vereinen nicht abhalten, den oftmals achtlos weggeworfenen Müll aufzusammeln und mit Hilfe der Gemeinde ordnungsgemäß zu entsorgen. Besonders erfreulich war die Teilnahme einiger Kinder ab fünf Jahren, die es gar nicht glauben konnten, dass Erwachsene soviel Dreck wegschmeißen und damit Pflanzen und Tiere schaden. So wurden neben dem üblichen Verpackungsmüll jede Menge Flaschen, einige Autoreifen, Fußballtore, Autobatterien, diverse Haushaltsgegenstände usw. zusammengetragen. Belohnt wurden die fleißigen Helfer mit einem gemeinsamen Mittagessen im Pfarrsaal, der von der kath. Kirche für die Aktion kostenlos überlassen wurde. Vielen herzlichen Dank allen Müllsammlern, Vorbereitern, Helferinnen bei der Bewirtung und sonstigen Unterstützern.

 

 

 

 

 

Naturforscher unter sich 03.08.2016
Trotz unbeständigem Wetter, haben sich im Rahmen des Ferienprogramms vom Markt Marktschorgast zehn jungen und Mädchen auf den Weg gemacht, um die Natur zu erforschen. Ihre Betreuerinnen Katja Oettel und Monika Graß waren erfreut darüber, was die kleinen Umweltdetektive schon alles wussten und welches Verständnis für ökologische Zusammenhänge bereits besteht. Um Insekten besser beobachten zu können, wurden zunächst Insektenfallen vergraben. Nach dem Picknick lernten die Kinder beim Waldmemory unterschiedliche Baumarten kennen und mittels ihrer Blätter zu bestimmen. Im blinden Vertrauen auf den Partner erfühlten die Teilnehmer Bäume und andere Gewächse im Wald, um sie später sehend wiederzuerkennen. Nachdem noch einiges Wissenswertes über den Regenwurm besprochen wurde, waren die drei Stunden wie im Flug vergangen und man musste zum Abholungstreffpunkt zurück. Die Betreuerinnen überlegen schon, ob es für manche Jungen und Mädchen nicht schön wäre, im Rahmen einer Kindergruppe des BN, sich einmal im Monat zu treffen und dabei Wissenswertes über Umwelt und Natur zu erfahren oder sogar praktische Arbeiten in diesem Bereich durchzuführen. Bei Interesse bitte an Monika Graß oder Katja Oettel wenden.

 

 

Wir erforschen Biotope 10.08.2017
Im Rahmen des Ferienprogramms der Marktgemeinde haben 12 Mädchen und Jungen zusammen mit 4 Betreuerinnen und Betreuer Tiere und Pflanzen des Biotops „Streuobstwiese“ erkundet und äußerst motiviert einen Teil der Baumscheiben in der neu angepflanzten Streuobstwiese ausgegrast.

Bei einigen Jungen und Mädchen kam der Wunsch auf, öfters solche Arbeitseinsätze für Tiere und Pflanzen zu machen, so dass überlegt wird, eine Kinder- und Jugendgruppe zu gründen. Interessierte melden sich bitte bei Monika Graß (Tel. 5617) oder Katja Oettel (Tel. 7399042).

 

 

 

 

 

Baumpflanzaktion
Die im November 2016 gepflanzten Obstbäume haben alle den Winter gut überstanden. Damit die 50 Bäumchen auch weiterhin gut gedeihen, haben mehrere Helfer in Trockenphasen diese gründlich gegossen und in einer weiteren Aktion die Baumscheiben vom Bewuchs befreit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erziehungsschnitt im Rahmen eines Baumschnittkurses im März 2018

 

 

 

 

 

Flohmarkt in Marktschorgast

Am Sonntag, 1. Juli 2018 ist von 13 Uhr bis 18 Uhr erstmalig ein großer Flohmarkt auf dem Festplatz unterhalb der katholischen Kirche. Alle Privatpersonen haben die Möglichkeit, ihre Schätze von Dachboden und Keller an den Mann bzw. die Frau zu bringen oder auf Schnäppchenjagd zu gehen.

Der Aufbau findet ab 11:30 Uhr bis 13 Uhr statt. Anbieter müssen sich vorher unter der Telefonnummer 09227/5617 anmelden, damit ein Stellplatz mit der Größe von ca. 5 m mal 4 m (Auto und Waren) reserviert werden kann. Dies ist nur so lange möglich, bis der Festplatz belegt ist.

Bei Fragen bitte ebenfalls an die oben genannte Nummer wenden. Organisiert wird der Flohmarkt von der Ortsgruppe Marktschorgast des Bund Naturschutzes.

 

 

 

 

Bildergalerie

Besichtigung der Kunststoffrecyclingfirma PURUS PLASTICS im März 2018

 

 

 

 

Vorstellung der Ortsgruppe beim Marktfest 1948:

Infostand mit Spiel & Spaß

Beteiligung an Großdemonstration "Aktion gegen das Waldsterben" 1985

Teilnahme und Aktionen der Ortsgruppe bei den Hoffesten der Familie Greim

BN Ortsgruppe organisiert erste Bach- und Flurreinigung 1996

SchlöNZ 2011:

Abschlussbild nach gemeinsamer Brotzeit mit den Eltern

Ferienprogramm 2009 "Unser Wald"

Entdeckung eines seltenen Frosches

Ferienprogramm 2010

"Erlebnis Natur": U.a. 

Besuch der Ziegenfarm Greim

Ferienprogramm 2011 "Kraftfutter a.d. Natur": Umweltschule SchlöNZ

SchlöNZ 2011:

Zauberköche präsentieren ihre kreative Kochkunst

2. Flurreinigung: 

Abschlussbrotzeit mit den örtlichen Vereinen 2009

 

 

 

 

 


Aktuelle Meldungen

Jahreshauptversammlung BundNaturschutz

(28.01.2020)

Die Ortsgruppe Marktschorgast des BN setzt bei der Wahl ihres Vorstandes auf Kontinuität.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung in der Pizzeria am 26. Januar sind sowohl die 1. Vorsitzende Monika Graß als auch die 2. Vorsitzende Katja Oettel in ihren Ämtern für die kommenden vier Jahre bestätigt worden.

Darüber hinaus wurden auch Stefan Graß als Schriftführer und Gabriele Beck als Kassenwartin einstimmig wiedergewählt.

Für die Öffentlichkeitsarbeit werden künftig Heinrich Günther und Björn Karnstädt das Team verstärken.

Im Beisein des Vorsitzenden der BN-Kreisgruppe, Karlheinz Vollrath, gab die Jahreshauptversammlung sowohl einem Rückblick auf Erreichtes in 2019 als auch einen Ausblick auf das laufende Jahr.

Hier sei vor allem die Weiterentwicklung des erfolgreichen Projektes „Streuobstwiese“ in Marktschorgast genannt, dessen 50 Bäumchen bereits alle eine Baumpatenschaft gefunden haben.

Damit sie weiterhin wachsen und gedeihen, ist der Termin für den jährlichen Baumschnittkurs am 14. März 2020, unter der fachkundigen Anleitung des Landschaftsgärtners Roland Ramming, gesetzt.

 

Darüber hinaus wollen wir uns weiterhin für den Amphibienschutz und den Erhalt der Artenvielfalt engagieren. In diesem Zusammenhang ist unter anderem eine erneute Krötensammelaktion geplant, an der sich hoffentlich wieder viele fleißige Helfer beteiligen werden.

Ebenso hoffen wir natürlich auch beim Frühjahrsmarkt am 29. März, der geplanten Flurreinigung am 4. April, dem Flohmarkt am 5. Juli und dem Apfelfest, das in diesem Jahr am 20. September stattfinden soll, auf regen Zuspruch.

 

Zu den jeweiligen Terminen wird es entsprechend im Vorfeld noch detailliertere Informationen geben.

Foto zur Meldung: Jahreshauptversammlung BundNaturschutz
Foto: Jahreshauptversammlung BundNaturschutz

Aktuelle Veranstaltungen
 
 
 
Aktuelle Nachrichten
 
 

Rathaus Markt Marktschorgast

   Wappen Marktplatz 17

    95509 Marktschorgast

    Tel.: 09227 / 94 30 0

    Fax: 09227 / 94 30 50

   

 

 
 
 
Öffnungszeiten

Montag:

08:00 - 12:00 Uhr

Dienstag:

08:00 - 12:00 Uhr, 13:30 - 15:30 Uhr

Mittwoch:

08.00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:

08:00 - 12:00 Uhr , 13:30 - 18:00 Uhr

Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

 

Außerhalb der Öffnungszeiten Termine nach Absprache